FDDK
Aus der Kölner TheaterNacht wird das
Festival der darstellenden Künste

schmitz + möbus kollektiv mit WEHR51

schmitz + möbus kollektiv

Das schmitz + möbus kollektiv wurde 2020 von Franziska Schmitz + Anna Möbus gegründet. Sie realisieren gemeinsam mit verschiedensten Kooperationspartner:innen spartenübergreifende Theaterstücke, sowie kulturelle Veranstaltungen und Happenings.
Ihre Arbeitsweise ist recherchebasiert und mit dem Anspruch auf gesellschaftliche Relevanz.

Kontakt:

schmitzmoebuskollektiv@gmail.com
https://www.instagram.com/schmitz_moebus_kollektiv/?hl=de

*****************************

WEHR 51

Gesellschaft & Theater

Schwerpunkt von WEHR51 ist die Umsetzung eigener Konzepte und Theater­­texte, die sich aktuellen und gesellschaftspolitisch relevanten Themen widmen. Einher geht die Suche nach neuen dramaturgischen Ansätzen, die an außer­gewöhnliche Aufführungsorte führen und immersive Kunstformen beinhalten. In der künstlerischen Auseinandersetzung bestimmt der Inhalt die Form. Ausgangsidee und Thema geben den dramaturgischen Ansatz vor, bei dem die Tools Schauspiel, Tanz, Musik, Video u.a. gleichwertig kombiniert und erweitert werden. So entsteht ein vielfältiger Spielplan aus ‚hybriden’ Inszenierungen, die Schauspiel-Video-Hörspiel, Live-Painting & Tanz, Tanz-Theater, theatrale Musik-Skulptur, ‘Neue Musik’-Theater und theatrale VR-Installa­tion umfassen und nicht mehr in die klassische Genrebegriffe eingeordnet werden können.

Künstlerische Leitung: Andrea Bleikamp (Regie) und Rosi Ulrich (Text/ Dramaturgie) in Zusammenarbeit mit vielen nationalen und internationalen Künstler:innen.

Kontakt:

WEHR51 c/o Freihandelszone, Krefelder Straße 71, 50670 Köln

info@wehr51.com
Tel: +49-160-80 20 996
https://wehr51.com/home.html