FDDK
Aus der Kölner TheaterNacht wird das
Festival der darstellenden Künste

Raum 13 – Zentrum zeitgenössische Stadtentwicklung

raum13 ist eine gemeinnützige GmbH und versteht sich als ein internationales Netzwerk von selbständigen Künstler:innen und Unternehmen aus den unterschiedlichsten künstlerischen und kreativwirtschaftlichen Bereichen. Projektbezogen arbeiten Einzelpersonen, Gruppen, Firmen, Universitäten unter diesem Label und Träger zusammen. Den Kern bilden Anja Kolacek und Marc Leßle. Sie sind verantwortlich für die künstlerische, organisatorische und technische Gesamtleitung. Das besondere Know-how liegt in der Koordination der einzelnen Bereiche individuell bezogen auf die jeweiligen Projekte, basierend auf langjährigen Erfahrungen aus dem Stadttheaterbetrieb, internationalen Festspielen selbstständiger Kunst und der Projektentwicklung.