FDDK
Aus der Kölner TheaterNacht wird das
Festival der darstellenden Künste

COMEDIA Theater

COMEDIA – Zentrum der Kultur für Junges Publikum Köln und NRW

Das COMEDIA Theater zählt zu den renommiertesten Theaterhäusern in Nordrhein-Westfalen. Das drittgrößte Theater in Köln mit seinen drei Bühnen, 4 Proberäumen und bis zu 600 Zuschauer*innenplätzen ist das größte freie Kinder- und Jugendtheater in Köln und Nordrhein-Westfalen.

Herausforderndes Theater für Kinder und Jugendliche ist das inhaltliche Zentrum des COMEDIA Theaters. Für die jungen und jüngsten Zuschauer*innen entstehen hier pro Spielzeit sechs Inszenierungen, zusätzlich umfasst das Repertoire zur Zeit 15 Titel für alle Altersgruppen.

Das Haus ist der perfekte Ort für eine weltweit vernetzte künstlerische Arbeit für junges Publikum. Dies geschieht mit Eigenproduktionen, die forschend den gesellschaftlichen Veränderungen in der Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen nachgehen, die auch der diversen Zusammensetzung des Publikums gerecht werden und die darüber hinaus landes- und bundesweit gastieren können. Die Stücke werden gemeinsam mit Autor*innen, Künstler*innen des Hauses und künstlerischen Gästen entwickelt, die dem Theater über Jahre fest verbunden sind. Das COMEDIA Theater Köln ist ein Privattheater in der Trägerschaft einer gemeinnützigen GmbH.

Seit dem Symposium „Theater und Migration“ 2011 hat sich das COMEDIA Theater den Themen der diversen Stadtgesellschaft verschrieben und erforscht in langfristig angelegten Recherche-Projekten deren Themen. Koproduktionen und Gastspiele bereichern darüber hinaus das Repertoire, seit 2020 auch verstärkt auf internationaler Ebene.

Im jährlich vom COMEDIA Theater initiierten NRW-Festival SPIELARTEN werden herausragende Freie Produktionen des Kinder- und Jugendtheaters aus NRW, Holland und Belgien präsentiert. 2016 veranstaltete das Haus das Festival SPURENSUCHE; 2011, 2018 und 2021 war es Gastgeber von WESTWIND – Theatertreffen für junges Publikum NRW. Seit 2020 gehören im Sommer die Bühnen des Hauses den Kollektiven: Im BOHEI Festival zeigen junge Theaterakteur*innen ihre Performances. Als Ort für Symposien, Arbeitstreffen und Festivals ist das Gebäude-Ensemble mit der angeschlossenen Theatergastronomie ideal.

Die Künstlerische Arbeit des COMEDIA Theaters wurde in den vergangenen Jahren wiederholt durch den Kölner Theaterpreis gewürdigt, durch Einladungen auf die nationalen Festivals Augenblickmal/Berlin, Starke Stücke/RheinMain, Kuss/Marburg, Blickfelder/Nürnberg, Penguins Days/Moers und das Westwind Festival NRW an wechselnden Standorten.