FDDK
Aus der Kölner TheaterNacht wird das
Festival der darstellenden Künste

Cassiopeia Bühne

Die Kunst des Cassiopeia Theaters 
strebt danach, im Gestaltungsraum der Bühne die verschiedenen Künste miteinander klingen zu lassen. Das Theater entwickelt seine künstlerische Handschrift beständig weiter. Die Produktionen sind historisch fundiert und erzählerisch überzeitlich angelegt; sie bleiben aktuell, da sie gesellschaftliche Entwicklungen implizit behandeln. Dem Einsatz von Artefakten als Akteuren geht im Cassiopeia Theater immer die Frage voraus, ob diese die gewünschte Kommunkationsabsicht besser erfüllen als ein Darsteller. Wird diese Frage bejaht, werden in der eigenen Theaterwerkstatt die Kunstgegenstände für das Spiel geplant und gefertigt; auch die Musik wird für die Inszenierungen jeweils komponiert.

Das Cassiopeia Theater

wird 2024 seinen 35. Geburtstag feiern; es wurde von Claudia Hann 1989 als Theater für Puppenspielkunst gegründet und wird von ihr und dem Regisseur Udo Mierke entwickelt. 
Seit 1999 unterhält das Künstlerteam die Cassiopeia Bühne als in Köln stehende Schauspielbühne für Autorentheater und zeitgenössisches Figurentheater; als Produktions- und Spielort eigener Inszenierungen und von Gast- sowie Koproduktionen bietet sie ihren Besuchern neue Theaterliteratur und künstlerisch ansprechende Spielformen in mehr als 120 Aufführungen jährlich. Das Theater wird im deutschsprachigen Raum eingeladen in kommunale Schauspielhäuser, Privattheater, Schulen, Bildungszentren.

Das Theater für Kinder/Familien bildet den Schwerpunkt des Künstlerteams. Die Arbeit der Künstler umfasst zur Förderung des Gemeinwesens und der Bildungsentwicklung die Konzeption großer Kunst- und Bildungsprojekte (www.klecksteufel.de), die seit 2010 bundesweit kommunal realisiert werden und deren kunstdidaktische Konzepte bis in den ostasiatischen Raum nachgefragt werden.

Auch organisiert und realisiert das Cassiopeia-Team professionelle Puppentheaterfestivals für Familien; in diesem Jahr erstmals als Open-Air-Festival (www.PuppenSpielSommer.de). Hierfür hält das vom gemeinnützigen Förderkeis Cassiopeia Theater e.V. unterstützte Theater seit 2021 mit Cassiopeias Trailerbühne die komplette Infrastruktur für Open-Air-Veranstaltungen seiner 45m² großen mobilen, überdachten Bühne inkl. Bühnentechnik, Besucherpavillons und Know-how bereit. Gerne unterstützt Sie das Theaterteam auch bei der Verwirklichung eigener Theaterprojekte, Veranstaltungen oder Feste in Ihren oder unseren Räume oder Open-Air.