FDDK
Aus der Kölner TheaterNacht wird das
Festival der darstellenden Künste

Programm

So funktioniert’s: Ticket kaufen und so viele Veranstaltungen besuchen wie du möchtest. Über „Merken“ kannst du Veranstaltungen zu deiner Liste hinzufügen, die du im Menü findest.

  • Zurücksetzen
Die Oper „Nils Karlsson Däumling“ nach dem Kinderbuch von Astrid Lindgren erzählt die Geschichte von einem kleinen Jungen namens Bertil, der viel Zeit allein zu Hause verbringen muss. In einem Mauseloch wohnt ein kleiner Däumling, mit dem Bertil Freundschaft schließt. Eine kleine, mobile Oper für Sopran und Violine und Zuschauer*innen ab 3 Jahren.
Die Oper „Nils Karlsson Däumling“ nach dem Kinderbuch von Astrid Lindgren erzählt die Geschichte von einem kleinen Jungen namens Bertil, der viel Zeit allein zu Hause verbringen muss. In einem Mauseloch wohnt ein kleiner Däumling, mit dem Bertil Freundschaft schließt. Eine kleine, mobile Oper für Sopran und Violine und Zuschauer*innen ab 3 Jahren.

In der Stadt passieren merkwürdige Dinge: Der Buchstabenklau geht um. Und jetzt ist auch noch das einzige Manuskript von Schriftstellerin Frieda Fliege spurlos verschwunden. Ihr Freund, der Esel Fridolino, macht sich auf die Suche nach den Tätern. Schnell kommt der Hobby-Detektiv dem Obdachlosen Diogenes auf die Schliche, der in der Stadt nicht um Geld, sondern […]

Aus der partizipativen Installation unserer Macht!-Reihe wird ein performativer Abend. Unser mobiler Container wird vom Ausstellungsraum zum Bühnenbild. Empowernde barrierearme Kunst besetzt den öffentlichen Raum.

Aus der partizipativen Installation unserer Macht!-Reihe wird ein performativer Abend. Unser mobiler Container wird vom Ausstellungsraum zum Bühnenbild. Empowernde barrierearme Kunst besetzt den öffentlichen Raum.

Ein Mann, ein Stuhl, Alkohol – eine wilde, dreitägige Sauftour. Humorvoll, tragisch und ergreifend: Die Geschichte eines depressiven 27-Jährigen, der der Familienrolle entflieht und sich selbst findet.
Ein Mann, ein Stuhl, Alkohol – eine wilde, dreitägige Sauftour. Humorvoll, tragisch und ergreifend: Die Geschichte eines depressiven 27-Jährigen, der der Familienrolle entflieht und sich selbst findet.
Ein Mann, ein Stuhl, Alkohol – eine wilde, dreitägige Sauftour. Humorvoll, tragisch und ergreifend: Die Geschichte eines depressiven 27-Jährigen, der der Familienrolle entflieht und sich selbst findet.
Ein Mann, ein Stuhl, Alkohol – eine wilde, dreitägige Sauftour. Humorvoll, tragisch und ergreifend: Die Geschichte eines depressiven 27-Jährigen, der der Familienrolle entflieht und sich selbst findet.
Ein Mann, ein Stuhl, Alkohol – eine wilde, dreitägige Sauftour. Humorvoll, tragisch und ergreifend: Die Geschichte eines depressiven 27-Jährigen, der der Familienrolle entflieht und sich selbst findet.