FDDK
Aus der Kölner TheaterNacht wird das
Festival der darstellenden Künste

Programm

So funktioniert’s: Ticket kaufen und so viele Veranstaltungen besuchen wie du möchtest. Über „Merken“ kannst du Veranstaltungen zu deiner Liste hinzufügen, die du im Menü findest.

  • Zurücksetzen
eine musikalische Reise mit singender Säge und anderen ungewöhnlichen Instrumenten Susanne Sewald spielt singende Säge / Michael Korneffel spielt alles andere
eine musikalische Reise mit singender Säge und anderen ungewöhnlichen Instrumenten Susanne Sewald spielt singende Säge / Michael Korneffel spielt alles andere
Kuratorin Dandan Liu stellt vor, was das Publikum in der Themenreihe „Rohstoffe – Buried Secrets“ (Nov. 2024 – Apr. 2025) im FWT über die weitreichenden Auswirkungen der Rohstoffausbeutung auf die Umwelt und den Menschen erfahren kann. Im Anschluss wird der gezeichnete Film „Milliarden Jahre Widerhall“ als Teil der Themenreihe präsentiert.

20 minütiger Ausschnitt aus einem Performance-Parcours durch die Galaxie der Feminismen Feminismus – alle haben eine Meinung dazu oder zumindest ein Gefühl. Je nachdem, wen wir fragen, heißt es, feministische Debatten würden immer komplexer, feindseliger, anstrengender oder bunter. Das schall&kreck kollektiv erkundet gemeinsam mit dem Publikum den unendlichen Raum der Feminismen. Radikal, liberal, öko, queer, […]

20 minütiger Ausschnitt aus einem Performance-Parcours durch die Galaxie der Feminismen Feminismus – alle haben eine Meinung dazu oder zumindest ein Gefühl. Je nachdem, wen wir fragen, heißt es, feministische Debatten würden immer komplexer, feindseliger, anstrengender oder bunter. Das schall&kreck kollektiv erkundet gemeinsam mit dem Publikum den unendlichen Raum der Feminismen. Radikal, liberal, öko, queer, […]

20 minütiger Ausschnitt aus einem Performance-Parcours durch die Galaxie der Feminismen Feminismus – alle haben eine Meinung dazu oder zumindest ein Gefühl. Je nachdem, wen wir fragen, heißt es, feministische Debatten würden immer komplexer, feindseliger, anstrengender oder bunter. Das schall&kreck kollektiv erkundet gemeinsam mit dem Publikum den unendlichen Raum der Feminismen. Radikal, liberal, öko, queer, […]

3. Stock rechts: Benedetta Reuter / Tanz: IM RIESENGRAS - Performance -Fragmente im kleinen Raum, getanzte Abenteuer aus Körpern und Bambus. 2. Stock rechts: Reiner Linke, Instant Music Club spielt im eigenen Studio auf (2 Musiker) 1. Stock Flur links: Linie 18, theatrale Gesangsperformance mit zwei PerformerInnen Ergeschoß/Halle: Sonia Franken
3. Stock rechts: Benedetta Reuter / Tanz: IM RIESENGRAS - Performance -Fragmente im kleinen Raum, getanzte Abenteuer aus Körpern und Bambus. 2. Stock rechts: Reiner Linke, Instant Music Club spielt im eigenen Studio auf (2 Musiker) 1. Stock Flur links: Linie 18, theatrale Gesangsperformance mit zwei PerformerInnen Ergeschoß/Halle: Sonia Franken
3. Stock rechts: Benedetta Reuter / Tanz: IM RIESENGRAS - Performance -Fragmente im kleinen Raum, getanzte Abenteuer aus Körpern und Bambus. 2. Stock rechts: Reiner Linke, Instant Music Club spielt im eigenen Studio auf (2 Musiker) 1. Stock Flur links: Linie 18, theatrale Gesangsperformance mit zwei PerformerInnen Ergeschoß/Halle: Sonia Franken
- Das Publikum als Gärtner- Eine virtuelle Fassadenbegrünung am Haus der Architektur (hdak) im Josef-Haubrich Hof. Die Intervention/Medieninstallation läd zum Mitmachen ein und verwandelt den Hof temporär in eine grüne Oase. Der hdak-Kubus ist dabei eine Art Treibhaus, seine Fassaden die Spielfläche...