FDDK
Aus der Kölner TheaterNacht wird das
Festival der darstellenden Künste

Froschkönig? So ein Quaaaak!

Eine Forschungsreise für alle Neugierigen und sich Sicheren ab 3 Jahren

Kim liebt „Mädchensachen“. Sie träumt von Märchenwelten mit Glitzer, Regenbögen und Magie. Sie spielt gerne heiraten und mit Puppen und Puppenküche. Aber sie hat auch noch mehr Interessen …
Alex macht gerne „Jungskram“. Er spielt mit Bauklötzen und träumt davon, später mal einen großen Bagger zu fahren oder Fußballspieler zu werden. Manchmal mag er aber auch ganz andere Sachen …
Die beiden Kinder treffen sich zum ersten Mal und sie verstehen sich sofort Bombe. Doch halt, was nun? Alle beide wollen Prinzessin sein. Aber das ist doch nichts für Jungs, oder? Wie erzählt sich „Der Froschkönig“ mit zwei Prinzessinnen und ganz ohne Frosch? Welche ist die Schönste, wem gehört die goldene Kugel und wer wird am Ende an die Wand geklatscht und muss sich verwandeln? Wenn überhaupt … Kann Mensch nicht einfach Frosch bleiben? Da muss es doch Streit geben … Oh je. Und warum ist das alles eigentlich so wichtig? Klingt erst mal richtig kompliziert, ist aber vielleicht doch ganz einfach.

©©Patric Prager

Spielort

Ensemble